Hafertaler mit Marmelade

ZUTATEN

für ca. 2 Bleche

150g Haferflocken

150g Vollkornmehl

200g Walnüssen oder Haselnüsse gerieben

1 Prise Salz

Zimt nach Geschmack

100ml Wasser

100ml Rapsöl

50g Honig

50g Marmelade (z.B. Schwarze Ribisel)

ZUBEREITUNG

  • Haferflocken, Vollkornmehl und Nüsse in eine Schüssel einwiegen. Eine Prise Salz und Zimt nach eigener Vorliebe dazugeben. Mit einem Löffel gut vermischen.

  • Wasser, Öl und Honig ebenfalls in die Schüssel geben.

  • Mit den Händen kneten bis ein Teig entsteht, der sich formen lässt.

  • Das Backrohr auf 180° vorheizen. Aus dem Teig Taler formen, die in der Mitte mit dem Daumen eingedrückt werden. In die Mulde etwas von der Marmelade geben.

  • Im Rohr ca. 15 Minuten backen, bis die Taler leicht braun werden.

Tipp: Sind die Haferflocken zu grob, können sie mit einer Küchenmaschine fein gemahlen werden.

IMG_9948.jpg

Raffaelo-Kekserl

ZUTATEN

für ca. 2 Bleche

2 Eier

100g Zucker

1 Pkg. Vanillezucker

100g Mandeln gerieben

100g Kokosraspeln

100g Vollkornmehl

100g Butter

1/2 Pkg. Backpulver

100g Mandeln gehackt

50g weiße Schokolade gehackt

ZUBEREITUNG

  • Eier mit dem Zucker in einer Schüssel schaumig schlagen.

  • Geriebene Mandeln, Kokosraspeln, Mehl, Butter und Backpulver dazugeben und gut vermischen.

  • Zum Schluss gehackte Mandeln und Schokolade unterrühren.

  • Mit einem Teelöffel kleine Kugeln formen und auf einem mit Backpapier belegtem Backblech platzieren. Zwischen den einzelnen Häufchen ausreichend Abstand lassen.

  • Im vorgeheizten Backrohr backen, bis die Kekserl gebräunt sind.

IMG_9447.JPG
IMG_9445.jpg

Weihnachtskekserl

Weihnachtskekserl sind nicht automatisch ungesund.
Mit den richtigen Zutaten selbstgebacken, werden sie zu Lieferanten von wichtigen Nährstoffen wie Ballaststoffen und hochwertigen Pflanzenfetten.