Gefüllte Ostereier

 

Zutaten für 4 Personen

8 hartgekochte Eier

250g Magertopfen

2 EL Joghurt

2 EL Sauerrahm

1 handvoll Bärlauch

2 EL gehackte Petersilie

1 Stk. Schalotte

1 EL Senf

Salz, Pfeffer

Kann optional mit anderen Kräutern zubereitet werden!

Zubereitung:

Die hartgekochten Eier schälen und halbieren. Dotter in eine Schüssel

geben und mit einer Gabel zerdrücken. Topfen, Sauerrahm und Joghurt

dazugeben.

Kräuter waschen und fein hacken. Schalotte schälen und ebenfalls fein hacken. Kräuter und Senf in die Schüssel dazugeben und untermischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Die Eihälften mit der Masse befüllen. Dies funktioniert mit einem Teelöffel oder Spritzbeutel gut. Mit Kräutern garnieren. Optional können für die Garnierung auch essbare Blüten verwendet werden (wir haben Veilchen und Gänseblümchen aus dem eigenen Garten verwendet).

 

Wir wünschen guten Appetit!